Aktuelles

Gedenkfeier

in Auschwitz II Birkenau
Zigeunerlager 2015

Am 2.8. fand auf dem Gelände der Gedenkstätte Auschwitz II Birkenau die zentrale Gedenkfeier zur Liquidierung des Zigeunerlagers in der Nacht vom zweiten auf den dritten August 1944 statt.

Nach den Feierlichkeiten, welche durch den Vorsitzenden des Vereins der Roma in Polen Herrn Roman Kwiatkowski organisiert wurden, trafen über 80 Gäste auf Einladung des Deutschen Generalkonsuls in Krakau, Herrn Dr. Werner Köhler, zum traditionellen Empfang im Forum der Internationalen Jugendbegegnungsstätte ein. In seiner Ansprache lobte der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Herr Romani Rose, den Generalkonsul dafür diese „wunderschöne Tradition“ fortzuführen und wie in den letzten 20 Jahren wieder in die IJBS geladen zu haben.

Bei dem Treffen in der IJBS trafen sich Vertreter vieler Roma-Vereine aus ganz Europa u.a. aus Österreich, der Tschechei, Schweden und Ungarn – Prof. Rudolf Sarközi, Andreas Sarközi, Gejza Adam, Soraya Post und Lazlo Teleki. Während des Treffens ergab sich auch die Gelegenheit die Arbeit der IJBS den Ehrengästen Dr. Jan S. Ciechanowski, Ruth Cohne Dar, und Christian Autenberger zu präsentieren. An der Veranstaltung nahmen auch die Teilnehmer des einwöchigen deutsch-polnischen Seminars für Jugendliche "Sinti und Roma in Europa – Identität, Geschichte, Erinnerung" teil.

Foto: Sarközi, IJBS

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr