Aktuelles

Besuch

der Ministerin Sylvia Löhrmann in der IJBS
Minister Lohrmann w MDSM

Am 25. – 27. Januar 2016 war eine Delegation der Vertreter des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen mit der Ministerin Sylvia Löhrmann in Oświęcim zu Gast. Das ist bereits der fünfte Besuch der Ministerin Löhrmann in Oświęcim und in der Jugendbegegnungsstätte, diesmal anlässlich des Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz. Während des Aufenthalts der Delegation in der IJBS fanden, wie gewöhnlich, Debatten und Treffen mit Jugendlichen statt.

Der Besuch in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim war für mich ein Vergnügen. Das ist ein Ort, wo junge Leute aus Nordrhein-Westfalen seit vielen Jahren über die Geschichte und aus der Geschichte lernen, wodurch die IJBS zu einem Schlüsselelement in ihrer staatsbürgerlichen Bildung wird – sagte Sylvia Löhrmann, wodurch sie die Notwendigkeit der ständigen historischen Bildung bestätigte und die Verdienste der Jugendbegegnungsstätte in diesem Bereich würdigte.

Das Programm der Delegation umfasste neben der Teilnahme an den offiziellen Feierlichkeiten im Staatlichen Museum Auschwitz – Birkenau auch ein Treffen mit polnischen und deutschen Jugendlichen aus Krosno und Essen, bei dem über die Bedeutung der Erinnerung für die gegenwärtige Erziehung diskutiert wurde.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr