Aktuelles

„Harmonie/Dissonanz”

Harmonia/Dysonans

Am 17. April 2016 wurde, im Rahmen des 30. Jubiläums der IJBS, die Ausstellung "Harmonie/Dissonanz”, welche die Werke von Elżbieta Kuraj und Janusz Karbowniczek zeigt, in der Internationalen Jugendbegegnungstätte in Oświęcim/Auschwitz eröffnet.

Leszek Szuster, Direktor der Internationalen Jugendbegegnungsstätte, richtete ein Grußwort an die Gäste und führte sie durch die Vernissage. Die Künstler Elżbieta Kuraj und Janusz Karbowniczek kamen auch zu Wort und präsentierten gegenseitig ihr künstlerisches Handwerk und Schaffen. Das Konzert der Acoustic Acrobats Band aus Krakau in Besetzung von Jacek Hołubowski (Akkordeon), Mateusz Pliniewicz (Violine) und Piotr Skupniewicz (Klarinette) rundete die Veranstaltung ab. Die Musiker vollzogen eine besondere musikalische Führung durch die Ausstellung, indem sie durch den Saal liefen und sich auf einzelne Werke virtuos bezogen. Zum Abschluss des offiziellen Teils der Vernissage sprach der Direktor der Stiftung Judaica und Vorsitzender des Stiftungsrats der IJBS Joachim S. Russek. Er informierte zugleich, dass die Ausstellung vom 19. Mai 2016 im Zentrum für Jüdische Kultur im Krakauer Stadtteil Kazimierz zu sehen sein wird.

fot. Krzysztof Janik

Die Ausstellung begleitet ein deutsch-polnischer Katalog zu den Werken der Künstler. Die Veranstaltung wurde durch die die Internationale Jugendbegegnungstätte organisiert, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Judaica- Zentrum für Jüdische Kultur in Krakau, Galerie Destillarta in Buchschwabach und dem Amt für Internationale Beziehungen in Nürnberg. Die Präsentation der Ausstellung und die Anfertigung des Katalogs wurden unterstützt von: WÜRTH, IPSEN LOGISTICS, OMAG und EnCo.

Die Ausstellung wird bis zum 13. Mai in der IJBS präsentiert.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr