Aktuelles

Delegation

des Ministerpräsidenten von Brandenburg in der IJBS
Ministerpräsidenten von Brandenburg

Am 6. Juli 2016 besuchte die Delegation unter der Leitung von Dr. Dietmar Woidke, dem Ministerpräsidenten von Brandenburg und dem Koordinator für die deutsch-polnische grenznahe und zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit die Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz.

Die Delegation begleiteten Dr. Werner Köhler (Generalkonsul, Deutsches Generalkonsulat Krakau) und Andreas Hilliger (Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg). Die Gäste trafen sich mit dem Direktor der IJBS Leszek Szuster und machten sich mit der Tätigkeit der Begegnungsstätte mit ihren Problemen und Plänen, die mit dem 30. Jubiläum des Hauses verbunden sind, bekannt. Es ereignete sich auch ein Treffen mit einer Gruppe von Jugendlichen der Evangelischen Schule Neuruppin- eines langjährigen Partners der Begegnungsstätte. Die Jugendlichen präsentierten, wie sie während der Studienfahrten arbeiten und was sie durch den Aufenthalt in der IJBS und der Gedenkstätte Auschwitz-Bireknau erreichen wollen. Die Delegation besichtigte auch das Museum Auschwitz-Birkenau und anschließend traf sie sich mit einer Gruppe von 25 Schülern aus dem Einstein-Gymnasium in Potsdam.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr