Aktuelles

Street art

für die Werte in der IJBS
Street art für die Werte in der IJBS

Am Wochenende vom 8.-9. Oktober fand der zweite und zugleich der letzte Teil der Grafittiaktion in der IJBS im Rahmen des Projekts „Streetart für die Werte. Unsere Wegweiser. 30 Jahre der IJBS”, das im Rahmen des Jahres für die Menschenrechte und Toleranz in Oświęcim stattfindet.

Die Grafittis beziehen sich auf die 12 Werte, nach denen sich unsere Arbeit in der IJBS richtet. Sie sind auch die Wegweiser des Jubiläums des 30-jährigen Bestehens der Internationalen Jugendbegegnungsstätte.

Auf der Mauer im Garten der Begegnungsstätte entstanden 8 Grafittis, die Respekt, Freiheit, Begegnung, Gleichheit, Dialog, Überwinden von Barrieren, Hoffnung und Verständigung darstellen. Die Autoren sind Łukasz Majerowski, Michał Tubielewicz, Mikołaj Bryksa und Julia Miąso. Die übrigen 4 Werte werden die Teilnehmer_innen des Seminars für Sehbehinderte auf der Mauer malen.

fot. Krzysztof Janik

Wir laden Sie herzlich in die IJBS ein, um das Ergebnis der Arbeit von den Künstlern zu bewundern. Jetzt bietet die Mauer Gelegenheit, um sich zu treffen, nachzudenken und die Meinungen nicht nur zum Thema der künstlerischen Interpretation der Werte sondern auch über ihre Bedeutung in der gegenwärtigen Welt auszutauschen.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr