Aktuelles

63. Krakauer Poesie Salon

Gedichte von Elżbieta Michalska

Am 18. März begangen wir in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim den Welttag der Poesie (eigentlich am 21. März) mit dem 63. Krakauer Poesie Salon, bei dem Gedichte von Elżbieta Michalska durch die Autorin selbst, Ola Lisak, Janusz Toczek, Jacek Hołubowski und Leszek Szuster (der für Agnieszka Mandat einsprang die aus gesundheitlichen Gründen absagen musste) vorgetragen wurde. Für die musikalische Begleitung sorgte Jacek Hołubowski am Akkordeon.

fot. Dominik Smolarek

Film

Am 17. März fand in der Gallerie „Epicentrum“ in Chełmek ebenfalls ein Treffen mit Elżbieta Michalska statt, welches von Kalino Dulko moderiert und von einem Gitarrenkonzert von Radosław Opitek und Mikołaj Janicki begleitet wurde.

fot. Mirosław Saternus

Am 19. März konnten Literaturliebhaber Elżbieta Michalska im Kulturzentrum der Stadt Kęty kennenlernen. Den Abend moderierte Leszek Szuster. Beide Veranstaltung wurden in Zusammenarbeit mit der IJBS umgesetzt.

fot. Karolina Frysztacka

Der Krakauer Poesie Salon wird finanziell unterstützt von: Der Stadt Oświęcim, der Gemeinde Oświęcim, Joachim S. Russek und den Unternehmen Ipsen Logistics, Omag, Enco und Vitamina.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr