Aktuelles

Témoins

de la 2e Génération in der IJBS

Témoins de la 2e Génération

Vom 26.-29. Oktober 2018 hieß die IJBS eine Gruppe von 150 Teilnehmern aus Luxemburg willkommen die an der Studienreise der “Témoins de la 2e Génération“ teilnahmen.

Die Studiengruppe bestand größtenteils aus Schülern aus Luxemburg und wurde vom einem besonderem Gast begleitet, dem Auschwitz-Überlebenden – Herrn Paul Sobol. Wie jedes Jahr wurde die Gruppe ebenfalls vom EU-Abgeordneten Charles Goerens begleitet.

Während des 4 tägigen Aufenthalts konnten die Teilnehmer ihr Wissen über den Nationalsozialismus vertiefen und sich auch mit den Zeugnissen der Zeitzeugen auseinandersetzen. Der bewegendste Moment für viele Teilnehmer war die gemeinsame Gedenkveranstaltung an der „Todeswand“ im Stammlager und am Mahnmal in Birkenau, an der auch Paul Sobol teilnahm.

Die jungen Menschen betonten dass das wertvollste an dieser Reise, die Möglichkeit war einen Zeitzeugen persönlich kennenzulernen und sich mit ihm auszutauschen.

Die Témoins de la 2e Génération planen auch weiterhin die langjährige Tradition fortzuführen und jährlich Studienreisen nach Oswiecim/Auschwitz durchzuführen, in enger Zusammenarbeit mit der IJBS.

Bilder: Témoins de la 2e Génération

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr