Besuch von NS-Gedenkstätten

als Herausforderung und Chance für deutsch-polnische Begegnungsprojekte
Methodenseminar für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des deutsch-polnischen Jugendaustauschs

Planen Sie im Rahmen Ihres nächsten Jugendaustauschprojekts zum ersten oder erneuten Mal einen Gedenkstättenbesuch eines ehemaligen deutschen Konzentrations- oder Vernichtungslagers? Dafür möchten wir Sie gerne zum Methodenseminar vom 10.-14. Dezember 2013 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz einladen.

Termin:
Oświęcim, 10.–14. Dezember 2013
Organisatorinnen:
Das Seminar ist ein Kooperationsprojekt des Deutsch-Polnischen Jugendwerks und der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Oświęcim/Auschwitz
Ansprechpersonen:
Dorota Bastos – DPJW Förderreferat außerschulischer Jugendaustausch
Olga Onyszkiewicz – IJBS in Oświęcim / Auschwitz
Stanisława Piotrowska – DPJW Koordination

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr