Wege der freiheit

– AKADEMIE AN DER PERIPHERIE
DEUTSCH-POLNISCHE BEGEGNUNG ZWISCHEN DEN GENERATIONEN (FREIE AUSSCHREIBUNG)

Das Thema der sechstägigen deutsch-polnischen Begegnung für Personen im Alter von 18 bis 99 Jahren ist: „Wege der Freiheit”. Das Programm wird an zwei Orten umgesetzt: in der IJBS Oświęcim/Auschwitz und der IJBS Krzyżowa/Kreisau. Die Geschichte der beiden Institutionen eröff net unterschiedliche Perspektiven auf die Bedeutung von „Freiheit“ und der 70. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung vom Nationalsozialismus regt zu Überlegungen über die Bedeutung des Jahres 1945 für Deutsche und Polen an - sowohl auf politischer als auch auf gesellschaftlicher Ebene.
Das Thema „Freiheit“ begleitet uns auch als Aspekt in der Kunst und in der Literatur während der Ausflüge nach Krakau und Breslau.

Das Treff en von deutschen und polnischen Vertretern aus verschiedenen Generationen soll auch Raumschaff en für Diskussion über die Bedeutung von „Freiheit” für die Teilnehmer. Die einzelnen Programmpunkte sollen zu einem Diskurs über die Rolle der Freiheit bei der Selbstbestimmung des Individuums und bei der Bildung von rationalen zwischenmenschlichen Beziehungen einladen

organisation
Termin:
02.-08.08.2015, IJBS Oświęcim/Auschwitz und IJBS Krzyżowa/Kreisau
(Der Transport von Oświęcim nach Kreisau wird durch die Organisatoren bereitgestellt.)
Organisation:
IJBS Oświęcim/Auschwitz, Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung
Info:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
organisation

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr