Auschwitz und der holocaust

Die Konferenz richtet sich an Wissenschaftler_innen, Lehrer_innen, sowie Mitarbeiter_innen von Gedenkstätten und NGOs. Das diesjährige Thema betriff t das allgemeine Problem der Befreiung und die Wege zur Versöhnung, sowohl im politischen, als auch im individuellen Sinne.

Die Vorträge und Diskussionen haben interdisziplinären Charakter.

Organisatoren: IJBS Oświęcim/Auschwitz, Internationales Bildungszentrum des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau, Stiftung zum Gedenken der Opfer des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Gedenkstätte Stutthof, Historisches Institut der Pädagogischen Universität Krakau, Zentrum für Holocaust Studien an der Jagellonen-Universität Krakau

Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Vizevorsitzende des Vorstands der IJBS

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr