Menschenrechte

in der Plakatkunst/ Human Rights in Poster Art

Die Vorbereitung der an der Schwelle der intellektuellen Reife stehenden jungen Menschen zur aktiven Teilnahme am öffentlichen Leben ist auch mit der Gestaltung ihres sozialen und bürgerlichen Bewusstseins verbunden. Der Prozess kann durch die Teilnahme an der alternativen Form der zivil-bürgerlichen Bildung unterstützt werden, die auf der Arbeit mit den zeitgenössischen sozial-politischen Plakaten beruht, die aktuelle Probleme und Bedrohungen im Bereich der Menschenrechte thematisieren. Zur Einführung in den Workshop werden grundlegende Informationen zum Thema: Menschenrechte, Plakatkunst und künstlerische Aktivitäten zum Dialog über die Menschenrechte präsentiert. Der Workshop erlaubt das Bewusstsein über bestimmte gesellschaftliche Erscheinungen und Probleme zu erweitern, bewegt zur Reflexion über den Stand der Menschenrechte in der heutigen Welt und entwickelt Empathie für die Menschenrechtsverletzungen. Desweiteren wird die Fähigkeit zur kritischen Betrachtung der Plakatkunst und ihrer Interpretation entwickelt.

Alter:
ab 16 Jahren
Dauer:
bis 3 Stunden
Leitung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

*Workshop in polnischer und englischer Sprache. Empfohlen nach dem Besuch der Gedenkstätte.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr