Ausstellung

„Zeitzeugenpatenschaft“
Zeitzeugenpatenschaft

Am 8.05. fand im Forum der IJBS die Vernissage zur Ausstellung „Die persönliche Geschichte macht das Übertragen der Geschichte möglich“ des AJZ Dessau statt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Direktionsassistenten Jérôme Déodat, stellten Jana Müller vom AJZ Dessau und Kristin Sawras, Monique Trolldiener, Steffen Butzkus und Mario Neumann das Projekt „Zeitzeugenpatenschaft“ und die daraus resultierende Ausstellung vor. Die knapp 80 Gäste schauten gespannt auf die kurzen Videofragmente der Zeitzeugen Esther Bejarano, Doris Grozdanovičová, Fruma Kučinskienė, Rozette Kats, Ernesto Kroch, Wilhelm Brasse und Franz Rosenbach, in denen sie einen Teil ihrer Lebensgeschichte preisgaben.

Im Anschluss an die Vernissage wurden die Ausstellungstafeln teils intensiv von den Gästen studiert und es bot sich auch die Gelegenheit sich direkt an Jana Müller und die 4 Jugendlichen zu wenden, um mehr über dieses sehr interessante Projekt zu erfahren.

Die Ausstellung und die dazugehörigen Videointerviews sind bis zum 14.06.2016 im Haus der Stille in der IJBS zu sehen.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr