Biennale des Plakates

Ausstellung

der VI. Biennale in Kiel
VI. Biennale in Kiel

Vom 4. bis 16. Oktober wird die VI. Biennale des Sozial-Politischen Plakats „Kreativ für Menschenrechte“ im Schleswig-Holsteinischen Landtag gezeigt.

Die Ausstellung wurde am 4. Oktober durch den Landtagspräsident Klaus Schlie und Leszek Szuster, Direktor der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz, eröffnet. An der Vernissage nahmen zahlreiche Gäste teil u.A. Bettina Hagedorn, Bundestagsabgeordnete, Uta Fölster, Präsidentin des Schleswig-Holsteinischem Oberlandesgerichts, Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig Holstein, Richard Pyritz, Mitglied im Stiftungsrat der IJBS und die Landtagsabgeordneten Hans-Jörn Arp, Burkhard Peters und Peter Sönnichsen. Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung wurde Direktor Szuster von den Gästen der Vernissage nach Interpretationen gewisser Plakate gefragt, diese Gelegenheit nahm er wahr und führte die Gäste durch die Ausstellung.

© LHH, Städt. Erinnerungskultur

Die nächste Station der VI. Biennale wird im November das Europäische Parlament in Strasbourg sein.

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr