Helmut Morlok

6.04.1929 – 10.03.2017
Helmut Morlok

Er war einer der Mitbegründer und Mitgestalter unseres Hauses: Seiner Kreativität und seinem architektonischen Konzept verdankt die Internationale Jugendbegegnungsstätte ihre Ausstrahlung und ihre Attraktivität für junge Menschen aus der ganzen Welt, die an diesen Ort kommen, um sich über die Geschichte des deutschen Konzentrations-und Vernichtungslagers Auschwitz- Birkenau und die Erinnerungen der Überlebenden zu informieren.

Mehr

63. Krakauer Poesie Salon

Gedichte von Elżbieta Michalska
63. Krakauer Poesie Salon

Am 18. März begangen wir in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim den Welttag der Poesie (eigentlich am 21. März) mit dem 63. Krakauer Poesie Salon, bei dem Gedichte von Elżbieta Michalska durch die Autorin selbst, Ola Lisak, Janusz Toczek...

Mehr

Hassrede

- Zusammenfassung Teil 2
Hassrede

Vom 6. bis zum 10. März trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Polnisch-Deutsch-Ukrainischen Seminars „Aus der Geschichte lernen: Hassrede” zum zweiten Teil des Projekts ...

Mehr

VI. Biennale

in der Stiftung Judaica – Zentrum für jüdische Kultur in Krakau
Biennale Krakow

Am 2. März 2017 fand in der Stiftung Judaica – Zentrum für jüdische Kultur in Krakau die Vernissage der VI. Internationale Biennale des Sozial-Politischen Plakats „Kreativ für Menschenrechte“ statt.

Mehr

Auszeichnung

für Leszek Szuster
Leszek Szuster

Es ist uns eine Freude mitzuteilen dass der Direktor der Internationalen Jugendbegegnungsstätte, Leszek Szuster, von den Lesern der Tageszeitung Gazeta Krakowska zur „Persönlichkeit des Jahres 2016“ im Bereich Kultur des Landkreises Oświęcim gewählt wurde.

Mehr

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr