in Tymbark

„Der Christus von Auschwitz”
Tymbark

Am 4. September wurde die Stadtbücherei in Tymbark, im Rahmen des 80. Jahrestages des Ausbruchs des 2. Weltkriegs, nach Hauptmann Tadeusz Paolone benannt. An der Zeremonie, welche von den örtlichen Behörden, patriotischen Organisationen der Gemeinde Tymbarks und dem Krakauer Institut für Nationale Erinnerung organisiert wurde, nahm auch Zofia Posmysz – Schriftstellerin und Auschwitz-Überlebende in Begleitung des Direktors der IJBS Leszek Szuster, Masza Potocka, Leiterin des Museums für Gegenwartskunst in Krakau (MOCAK) und Falk Altenberger der Konrad Adenauer Stiftung in Polen teil.

Mehr

#StolenMemory

in der IJBS
#StolenMemory

Am 4. September wurde die Ausstellung #StolenMemory von den Arolsen Archives – International Center on Nazi Persecution aus Bad Arolsen in der IJBS eröffnet. Die Arolsen Archives – eine Institution die Teil des UNESCO-Weltdokumentenerbes ist verfügt über das größte Archiv über die Opfer und Überlebende des Nazi-Regimes.

Mehr

Theater Seniora

in der IJBS
Seniora Theater

Am 1.9.2019 führte das Seniora Theater aus Dresden eine szenische Lesung des „Christus von Auschwitz” von Zofia Posmysz mit musikalischer Untermalung von Jacek Hołubowski am Akkordeon im Forum der IJBS auf.

Mehr

Pegasus

der Freiheit in der IJBS
Pegasus der Freiheit

Am 2. September 2019 wurde im Garten der IJBS die Installation „Pegasus der Freiheit” von Waldemar Rudyk enthüllt. Partner dieses Projekts ist das Internationale Auschwitz Komitee.

Mehr

„An der Grenze...”

„An der Grenze zweier Welten” in Erfurt

exhibition „An der Grenze zweier Welten”

Am 27. August fand im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt die Finissage der Ausstellung „An der Grenze zweier Welten“ statt, welche von der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim/Auschwitz in Zusammenarbeit mit dem Marschall-Amt der Region Kleinpolen und der Thüringer Kulturstiftung organisiert wurde.

Mehr

Gäste aus Hessen

Hesja

Am 22. August 2019 empfang die IJBS eine Delegation des Hessischen Landtags, angeführt durch Boris Rhein, Präsident des Landtags. Die Delegation bestand aus Vertretern aller im Landtag vertretenen Fraktionen sowie Verwaltungsmitarbeitern und der Presse.

Mehr

32. Generation

an Freiwilligen absolviert ihren Freiwilligendienst in der IJBS

wolontariusze 2019

Am heutigen Donnerstag hat die 32. Generation an Freiwilligen, Sara, Saskia und Linus, ihren Freiwilligendienst in der IJBS beendet.

Mehr

75. Jahrestag

der Liquidierung des sog. „Zigeunerlagers“

75. Jahrestag

Am 2. August 2019 fanden die Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Liquidierung des sog. „Zigeunerlagers“ auf dem Gelände des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau statt. Die Zeremonie, welche vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma, der Polnischen Roma-Vereinigung und dem Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau organisiert wurde, brachte hunderte, meist junge Sinti und Roma, Delegationen von zahlreichen Organisationen, Politiker und die Ehrengäste – die Überlebenden zusammen.

Mehr

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr