Fortbildungsreise

nach Łódź
Litzmannstadt Ghetto

Dass man das ganze Leben lang lernt, bejahen die Mitarbeiterinnen der Bildungs- und Programmabteilung. Während einer zweitägigen Fortbildungsreise nach Łódź haben sich die Pädagoginnen mit der Geschichte der Stadt von der industriellen Vorkriegszeit bis zum Ende der deutschen Besatzung auseinandergesetzt, das Gelände des ehemaligen Litzmannstadt Ghettos sowie den Bahnhof Radegast besucht und einen Einblick in die Arbeit des Marek Edelman Dialog-Zentrums erhalten.

Mehr

RYLA

Rotary Youth Leadership Award 2016
Rotary Youth Leadership Award 2016

Vom 13.-17.04.2016 fand schon zum zweiten Mal das RYLA (Rotary Youth Leadership Award)- Seminar in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte statt. Das Seminar wurde gemeinsam von der Begegnungsstätte und dem Rotary International mit den deutschen Distrikten 1890 und 1940 veranstaltet.

Mehr

Ein Dankeschön

für die langjährige Zusammenarbeit
Hartwig

Am 27. April 2016 bedankte sich Direktor Leszek Szuster mit den Mitarbeitern der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/ Auschwitz beim Vorsitzenden der Lagergemeinschaft Auschwitz- Freundeskreis der Auschwitzer Uwe Hartwig für die langjährige Zusammenarbeit in Bezug auf die Studienfahrten nach Auschwitz.

Mehr

Ausstellung

„Zeitzeugenpatenschaft“
wystawa Jana Muller

Am 8. Mai 2016 um 19:00 Uhr wird in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte die Ausstellung des Alternativen Jugendzentrum e.V. Dessau „Zeitzeugenpatenschaft” eröffnet.

Mehr

Ausstellung

„Gott hat ein Gesicht / Bóg ma jedno oblicze“
wystawa Béli Faragó

Am 15. Mai 2016 um 18:30 findet in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Auschwitz/Birkenau die Eröffnung der Ausstellung von Béla Faragó „Gott hat ein Gesicht / Bóg ma jedno oblicze“ statt.

Mehr

Erinnerungskulturen

zu Auschwitz und dem Holocaust: Polen, Belarus, Deutschland
Erinnerungskulturen

In den Tagen 24-30.04.2016 findet in der IJBS Oświęcim/Auschwitz das internationale Seminar für Studierende aus Polen, Belarus und Deutschland zum Thema „Erinnerungskulturen zu Auschwitz und dem Holocaust: Polen, Belarus, Deutschland“ statt, das gemeinsam von der IJBS Oświęcim/Auschwitz, der Geschichtswerkstatt Minsk/Belarus und dem Internationalen Bildungs-und Begegnungswerk (IBB) Dortmund/Deutschland organisiert wird.

Mehr

„Narzissen“

Bildungsgesellschaftliche Initiative
akcja Żonkile

Am 19. April 2016 beteiligten sich die Freiwilligen aus der Internationalen Jugendbegenungsstätte in Auschwitz/Oświęcim aktiv an der bildungsgesellschaftlichen Initiative „Narzissen“ anlässlich des 73. Jahrestages des Aufstands im Warschauer Ghetto, die vom Museum der Polnischen Juden POLIN initiiert wurde.

Mehr

Die Geschichte

„Die Geschichte beginnt in der Familie...“ - 19.03.-25.03.2016 - Reflexionen nach dem Seminar in Lviv aus der Perspektive der deutschen Gruppe
Die Geschichte beginnt in der Familie

Alles kommt irgendwann zu einem Ende. Manchmal ist das gar nicht schlimm, manchmal aber auch ziemlich schade und kommt gefühlt viel zu schnell. Bei dem letzten Teil des Jugendbegegnungsprojektes „History begins in the family“ (zu dt.: „Geschichte beginnt in der Familie“) war eindeutig letzteres der Fall.

Mehr

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr