• Eine Woche – viele Eindrücke

    Vom 12. bis 17. Oktober 2013 fand in der IJBS in Oswiecim der zweite Teil eines deutsch-polnischen Austauschprojektes statt...

  • Präsentation in Brüssel

    Die Internationale Biennale des Sozial-Politischen Plakates ist eine der wichtigsten Kunstinitiativen der IJBS. Seit der ersten Edition 2006 erfreut sie sich unter Plakatkünstlern aus aller Welt großen Interesses.

  • Präsidenten in der Begegnungsstätte

    Am 27. Januar besuchten die Präsidenten Polens, Bronisław Komorowski und Deutschlands, Christian Wulff, die IJBS. Sie nahmen an einer Debatte mit ehemaligen Häftlingen des KL Auschwitz sowie polnischen und deutschen Jugendlichen teil.

  • Besuche uns

    Die IJBS ist eine Bildungseinrichtung, ein Ort der Überwindung von Barrieren und Vorurteilen, an dem Reflexion, Dialog und nicht zuletzt auch Entspannung und Unterhaltung möglich sind. Die besondere Architektur dieses Ortes macht ihn für alle Besucher, auch mit Behinderung, freundlich und zugänglich.

  • Kinderrechte

    An der dritten Edition des Projektes "Menschenrechte beginnen mit den Rechten von Kindern und Jugendlichen" nehmen SchülerInnen aus weiterführenden Schulen in Oświęcim, Kęty und Tychy teil. - Unter den fast 6 Millionen Opfern des Holocaust waren über 1,5 Millionen Kinder unter 15 Jahren - sagt Elżbieta Pasternak, die Projektkoordinatorin.

Frohe Ostern

scena

Seminar zum Thema GRUND- und MENSCHENRECHTE

scena

Vom 19. bis 23. März trafen sich Jugendliche aus Deutschland, Polen und der Ukraine in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz, um sich an diesem historischen Ort mit der Geschichte des KL Auschwitz und dem Thema Grund- und Menschenrechte zu beschäftigen.

Mehr

Eva Fahidi

Eva Fahidi
Mit freundlicher Genehmigung des Internationalen Auschwitz Komitees veröffentlich wir folgenden Text.

19. März 1944
Besetzung Ungarns durch die Deutschen - der Anfang vom Ende
Gespräch mit Eva Fahidi, aufgezeichnet von Christoph Heubner am 19. März 2014

Mehr

80. Geburtstages

80. Geburtstages Volker von Törne

Anlässlich des 80. Geburtstages des Dichters und Geschäftsführers der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste Volker von Törne (1934-1980) luden am 14.03.2014 das Internationale Auschwitz Komitee, die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste und die Internationale Jugendbegegnungsstätte zu der Veranstaltung „Ich schreibe mir die Dunkelheit vom Leibe“ in der Niedersächsischen Landesvertretung in Berlin ein.

Mehr

69. Jahrestag

der Befreiung von Auschwitz
Rozmowa

Am 27. Januar fand auf dem Gelände des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau die zentrale Gedenkfeier anlässlich des 69. Jahrestages der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau, im Zeichen des Gedenkens der Deportation der ungarischen Juden im Jahr 1944 vor fast 70 Jahren statt.

Mehr

Besuch

von Sylvia Löhrmann
Zofia Posmysz i Sylvia Löhrmann

Im Zeitraum vom 25.-27.01.2014 besuchte bereits zum dritten Mal Sylvia Löhrmann, die Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, unser Haus. Mehr

Neumann Fonds

Die Chance für ein Stipendium

XII Edition des Wettbewerbs
"Ein Stipendium für die Begabtesten"

Einsendeschluss: 15.06.2012

Mehr