Sommerlager

Internationales Sommerlager der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in der IJBS Oświęcim/ Auschwitz
Sommerlager

Das Sommerlager in der IJBS, das gemeinsam von der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Berlin, dem Erinnerungsort Topf&Söhne in Erfurt und der Internationalen Jugendbegegnungsstätte organisiert wurde, fand vom 06.-13.08.2016 statt. Die Teilnehmenden im Alter von 16-20 Jahren kamen aus Deutschland und Polen.

Mehr

10. Alternative

10. scena

Am 9.09.2016 fand in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim die zehnte Jubiläumsauflage der Alternativen Bühne der IJBS statt. Sie wurde im Rahmen des 30. Jubiläums der Begegnungsstätte organisiert.

Mehr

Ausstellung

der 6. Internationalen Biennale des Sozial-Politischen Plakats in der IJBS
VI Biennale wernisaż

Am 2. September 2016 wurde in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim die Ausstellung der 6. Internationalen Biennale des Sozial-Politischen Plakats eröffnet

Mehr

Bankscheck für 1000 Euro

bankscheck IG Metall-Wolfsburg

Während der Auswertung des Projekts „Lernen durch Begegnung“, das in der IJBS bei Volkswagen AG in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Auschwitz Komitee realisiert wird, die Jugendvertreter*innen der IG Metall-Wolfsburg haben einen Bankscheck für 1000,00 Euro ...

Mehr

„Licht in der Dunkelheit”

Ein polnisch-ukrainischer Theaterworkshop
„Licht in der Dunkelheit”

Jugendliche aus Polen und der Ukraine setzten sich im August im Rahmen eines Theaterworkshops mit der jüngeren Geschichte auseinander. Die zehn Jugendlichen aus Kirowohrad/ Kropiwnicki (Ukraine) und acht Jungen und Mädchen aus Oświęcim/Auschwitz und Nowy Sącz (Polen) beschäftigten sich in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte mit Themen wie: „Auschwitz und der Holocaust“ sowie „Menschenrechte in der Nachkriegsgesellschaft“. Ihre Eindrücke und Gedanken versuchten sie in Form eines Theaterstücks darzustellen.

Mehr

Tag des Gedenkens

an den Völkermord an den Roma und Sinti
Tag des Gedenkens

Am 2. August 2016 fanden im Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau die Veranstaltungen im Rahmen des 72. Jahrestages der Liquidation des sog. Zigeunerlagers statt. In der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau erschienen – neben der Delegation des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma – Vertreter des polnischen Staates, Botschafter, Vertreter der Gemeinschaften von Sinti & Roma aus verschiedenen Ländern, sowie eine Delegation aus der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz

Mehr

Generalkonsul

Dr. Werner Köhler verabschiedet Krakau
Pożegnanie konsula

Am 11. August 2016 fand im Museum der Japanischen Kunst und Technik Manggha die Verabschiedung von Dr. Werner Köhler statt. Das Krakauer Diplomatische Corps, der Marschall der Woiwodschaft Kleinpolen-Jacek Krupa, der Vizewoiwode-Józef Gawron, der Präsident der Stadt Oświęcim- Janusz Chwierut, der stellvertretende Vorsitzende des kleinpolnischen Sejmiks-Kazimierz Barczyk und viele Vertreter anderer, kultureller Institutionen aus Krakau, Kleinpolen und der Woiwodschaft Heiligkreuz nahmen an der Veranstaltung teil.

Mehr

Ausstellung

Ausstellung von Agata Agatowska
wystawa Agatowska

Am 29. Juli 2016 um 18:00 Uhr fand in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte anlässlich des 20. Jahrestages des künstlerischen Schaffens der Künstlerin, die Vernissage der Jubiläumsausstellung von Agata Agatowska „Skulpturen aus der Zukunft“.

Mehr

Hotel Services

Zur Verfügung unserer Gäste stehen drei großzügig angelegte Wohnpavillons mit 100 Übernachtungsplätzen in Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfbettzimmern.

Mehr